Willkommen

"Seid bereit Pyromanias Digitale Alchemie zu erleben. Taucht ein in eine Welt aus Licht, Farbe und Ton und werdet Zeugen der heilenden Kräfte unserer Kathodenstrahlen. Bringt Euch ein! D-Code, N-Code, A-Code auf unserem subversiven Multimedia-Spaceshuttle. Mit Exorzismus durch Tanz, der elektronischen Erweiterung menschlicher Wahrnehmung und dem Wandel von Glaubenssystemen in Wissensschätze unterbrechen wir die Nacht mit unseren Konzepten"   Terence McKenna, Boarding Call

 

Geschätzte Freunde, Künstler und Kollegen der Forschung,

scheint die Zeit nicht reif dafür, ein gemeinsames Ziel ins Auge zu fassen und ein einzigartiges Projekt mit weltweiten Auswirkungen zu realisieren?! Das folgende Konzept beabsichtigt die Resonanzfähigkeit und das Mitgefühl im Globalen Dorf zu fördern und mit Hilfe von Hightech & Massenmedien ein kulturübergreifendes, für die Umwelt verantwortliches Gaia-Bewusstsein zuwege zu leiten. Es verkörpert eine Fusion der schamanischen Wege des Wissens mit der postmodernen Kultur und ihren technologischen Errungenschaften, um die Menschheit auf die Themen Wurzel, Familie, Zukunft und  Interspezieskommunikation einzustimmen.    

Womöglich liegt die einzige Chance zur Bewahrung des menschlichen Geistes in der Realisation massentherapeutischer Erfahrungsräume für die planetare Gemeinschaft. Insofern wäre es durchaus dienlich das folgende - Kunst, Wissenschaft und Philosophie vereinende - Konzept zur Biosphären-Synchronisation gemeinschaftlich als Event zu realisieren!


INITIALES SZENARIO

zur Errichtung eines mehrdimensionalen Schwingungsfeldes

Von dem Moment an, in dem das Licht der Sonne, als kosmischer Katalysator, das Event startet, übertragen Medienschamanen, Klangforscher und digitale Alchemisten die Frequenz der Heilung als Klang-Wirkstoff-Wolke in die Medien Wasser, Internet, Radio und TV. Dies ermöglicht es jedem Menschen, überall auf dem Planeten, mit oder ohne technische Hilfsmittel - sich auf die Biosphären Synchronisation einzustimmen. Jeder ist eingeladen, zum aktiven Bestandteil der sich expandierenden Klangwirkstoffwolke zu werden.

Mehr Info

Der Sonnenton, die Tagestonberechnung, die Wasserstoff-Vertonung und die Eigenschwingungsfrequenz der Erde bilden die Grundlage einer Klangperformance von Musikern des Labels Klangwirkstoff Records. Mit seinen Texten präsent (bzw. zugeschaltet) sein wird der Neuzeitpoet Thomas D.       Der hierbei entstehende Klangteppich wird, vom Klangforscher Alexander Lauterwasser, in eine Visualisierungsvorrichtung gelenkt und zur Wasser-Klang-Skulptur gewandelt, um als visualisierte Klang-Wirkstoff-Wolke via Internet (und ggf. Satellit) ausgesendet, empfangen und ins Meer geleitet zu werden.

Als Pendant zu den Meeressäugern floaten weltweit User, Zuhörer und Zuschauer mit den Therme Besuchern in einer synästhetischen Frequenzvertonung, die als Wasser-Klang-Skulptur und ggf. in einer Tanzparty (noch in Planung) ihre Vollendung findet.

 

Die Weiterentwicklung der medialen Nutzung liegt darin, dem Menschen die innige, authentische Erfahrung der Singularität und Synästhesie zu ermöglichen, von der die Mystiker und heiligen Visionäre einst sprachen, denn wie der Biologe Rupert Sheldrake es formuliert:

„Das Fernsehen macht uns ohnehin alle zu Hellsehern. In gewisser Weise demokratisiert es, was einst eine besondere Gabe von Schamanen, Sehern und Visionären war“.

Werde mit uns aktiv und etabliere als Medienschamane die Frequenz der Heilung! 


Info zum Mitmachen

Konzept-Download als PDF : Biosphären-Synchronisation